Nachhaltigkeit

Initiativen - National

Stiftung 2°

Deutsche Unternehmer für Klimaschutz

Die Stiftung 2° – Deutsche Unternehmer für Klimaschutz ist die deutsche unternehmerische Stimme für effektiven und marktwirtschaftlich organisierten Klimaschutz mit dem Ziel, die durchschnittliche globale Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius zu beschränken. Ausschließlicher und unmittelbarer Stiftungszweck ist die branchenübergreifende Förderung des Klimaschutzes und der nachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen sowie der natürlichen Umweltsysteme. Die Stiftung 2° ist eine Plattform zur aktiven Zusammenarbeit, auf der gemeinsam, lösungsorientiert und branchenübergreifend Antworten auf Fragen zum unternehmerischen Klimaschutz gefunden werden.

Unter dem Dach einer gemeinnützigen, unabhängigen Stiftung können die fördernden Unternehmen ergebnisoffen an komplexen Themen der Klimapolitik arbeiten sowie schnell auf politische und wirtschaftliche Trends und Entwicklungen reagieren.

2°-Logistik – Klimafreundliche Logistik zahlt sich aus

In dem Spannungsfeld zwischen Bereitschaft zum Handeln und fehlenden Erfahrungenentstand das Projekt 2°-Logistik – Klimafreundliche Logistik zahlt sich aus.

Mit dem Ziel durch den Austausch von Best Practice Lösungen die emissionsarme Logistik gezielt zu fördern, das Bewusstsein für nachhaltige Logistikprozesse zu steigern sowie Unsicherheiten und Hemmschwellen durch den Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmen und Branchen abzubauen werden auf der Plattform erfolgreiche Logistikmaßnahmen gesammelt und veröffentlich.

 


Weitere Informationen:

Stiftung 2°

2°-Logistik