Best_Practices_header_schmal

Best Practices

Transport

Einsatz von grünem Kraftstoff

Hamburg Airport setzt sich für den Einsatz von grünen Kraftstoffen ein - sowohl am Boden als auch in der Luft: Gemeinsam mit der Raffinerie Heide und Lufthansa wurde im Februar 2019 der Startschuss für den Testlauf und die spätere Anwendung von synthetischem Kerosin „KEROSyN100“ gegeben. Hergestellt wird der grüne Treibstoff für Flugzeuge aus überschüssiger, regional erzeugter Windenergie. Zusätzlich unterstützt Hamburg Airport das Projekt „GreenPower2Jet“.

Quelle: Flughafen Hamburg GmbH


Kontakt

Flughafen Hamburg GmbH
Flughafenstr. 1-3
22335 Hamburg

Email: infoham.airport.de


Weitere Informationen

Hamburg Airport