Best_Practices_header_schmal

Best Practices

Transport

BUCHUNGSPORTAL MODILITY VEREINFACHT DEN ZUGANG ZU NACHHALTIGEN TRANSPORTEN

modility bringt Anbietende und Nachfragende von Kombinierten Verkehren (KV) – der Kombination aus Straßen- und Schienentransport – auf einem zentralen Online-Marktplatz zusammen. Operateure können über das Portal ihre Angebote in Form von Zugverbindungen einstellen und damit Transportkapazitäten online vermarkten. Spediteure sowie Reeder erhalten über eine einfache Start-Ziel-Suche mit wenigen Klicks eine Übersicht zu möglichen Anbietenden und Routen für ihren Transportbedarf, inklusive Preisen und Kapazitäten. Passende Angebote können direkt beim Operateur eingebucht werden.

Warum braucht der Markt modility?

Um unsere Lieferketten nachhaltiger zu gestalten führt kein Weg am Ausbau des Schienen- bzw. Kombinierten Verkehrs vorbei. Obwohl beim Transport über die Schiene bis zu 80 Prozent der CO2-Emissionen im Vergleich zum LKW eingespart werden können, wird nur etwa ein Fünftel der Transportleistung hierzulande vom Güterzug erbracht. Ein entscheidender Grund: Die Buchung von Schienen- bzw. Kombinierten Verkehren ist mit hohen Hürden verbunden. Es fehlt ein Überblick über Transportalternativen auf der Schiene sowie entsprechende Ansprechpartner, die Organisation ist komplizierter als beim reinen Straßentransport und es gibt kaum digitale Lösungen, die dabei unterstützen.

modility ist Suchmaschine und Matchmaker in einem und ermöglicht durch die einfache und intuitive Bedienung auch Akteuren ohne KV-Erfahrung die Buchung von intermodalen Transporten. Damit trägt das Portal aktiv zum angestrebten Modal Shift bei, stärkt den Kombinierten Verkehr und bietet allen Unternehmen einen Zugang zu nachhaltigen Transporten.

Quelle: HHLA / Thies Rätzke


Kontakt

modility GmbH
Bei St. Annen 1
20457 Hamburg

E-Mail: contact@modility.com

 


Weitere Informationen

modility