Standards & Zertifizierungen

ISO 14001

Die ISO 14001 bietet für den Aufbau, die Einführung, Überwachung und Weiterentwicklung  eines Umweltmanagementsystems eine Grundlage. Die Norm gibt Anregungen wie Unternehmen ein Umweltmanagementsystem im Detail umsetzen können, wie zum Beispiel eine umweltfreundliche Produktgestaltung oder die Umweltkommunikation nach außen. Gleichzeitig ist die ISO 14001 auch Grundlage für die Zertifizierung von Umweltmanagementsystemen.

Am 15. September 2015 wurde die neue ISO 14001:2015 vorgestellt. Die Norm ist in der sogenannten „High Level Structure“ aufgebaut: Es gibt eine einheitliche Gliederung, einheitliche Textbausteine und eine einheitliche Terminologie. Die neue Norm fordert, dass auch alle ausgelagerten Prozesse durch das Umweltmanagementsystem mit erfasst werden müssen. Des Weiteren muss die Umweltpolitik eine spezifische Verpflichtung zum Schutz der Umwelt sowie zur fortlaufenden Verbesserung der Umweltleistung enthalten. Bis zum 14. September 2018 gilt eine Übergangsfrist, in der die alte und die neue Norm gültig sind. Um die neue Norm einzuführen, können Unternehmen, die schon eine alte Zertifizierung besitzen, ein Wiederholungsaudit durchführen lassen. Unternehmen, die noch keine Zertifizierung besitzen, müssen sich dem zweistufigen Verfahren zur Erstzertifizierung unterziehen.

Voraussetzungen für eine ISO 14001 Zertifizierung

  • eine schriftlich fixierte von der Unternehmensführung an alle Mitarbeiter kommunizierte Umweltpolitik
  • eine Umweltbestandsaufnahme/erste Umweltprüfung
  • aus der Umweltprüfung abgeleitete Umweltziele und die Umsetzung in ein Umweltprogramm
  • ein dokumentiertes, funktionsfähiges Umweltmanagementsystem
  • ein dokumentiertes Verfahren zur Durchführung von Audits/Umweltbetriebsprüfungen mit einem Plan für den ersten Betriebsprüfungszyklus
  • nur bei EMAS: ein Entwurf der Umwelterklärung

Vorteile einer ISO 14001 Zertifizierung

Sinnvoll ist es, das Umweltmanagementsystem durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle vornehmen zu lassen. Für viele Kunden ist das ISO 14001 Zertifikat ein wichtiger Nachweis, aber auch ein wichtiges Marketing-Instrument zur Schaffung von Wettbewerbsvorteilen für Unternehmen. Durch die Einführung eines Umweltmanagementsystems können Unternehmen laufend ihre Umweltaktivitäten und deren Management verbessern. Fehlerquellen können identifiziert und anschließend beseitigt werden. Insbesondere führt ein Umweltmanagementsystem und die ISO 14001 Zertifizierung auch zu einer höheren Motivation und Qualifikation der Mitarbeiter, da diese sich oft stärker mit dem Unternehmen identifizieren. Im Falle eines Schadenfalles, besteht des Weiteren eine verbesserte Rechtssicherheit.