Standards & Zertifizierungen

ISO 50001

Mit der Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 können Unternehmen ihre energiebezogenen Leistungen ihres Unternehmens verbessern. Mit dem Standard werden Anforderungen an Unternehmen gestellt, die ein Energiemanagementsystem einführen oder optimieren möchten. Dabei können Unternehmen zwischen zwei Optionen entscheiden: Einführung eines Energiemanagementsystems als eigenständiges Managementsystem oder die Integration in ein bestehendes Managementsystem. 

Vorteile

Ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 kann in allen Unternehmen, unabhängig von Größe und Branche, eingeführt werden. Durch das Energiemanagementsystem können Unternehmen ihre Energiebilanz aufbessern und ihren CO2 Ausstoß reduzieren. Durch die Senkung der Energiekosten erhöhen sich auch die Wirtschaftlichkeit und somit auch die Wettbewerbsvorteile gegenüber anderen Unternehmen. Das ISO 50001 Zertifikat ist auch ein Imagegewinn, da sich Unternehmen durch das Energiebewusstsein in der Öffentlichkeit positionieren. Gleichzeitig können auch Steuern gespart werden, denn der Staat fördert das Engagement von Unternehmen mit Ausgleichsregelungen und gezielten Fördermöglichkeiten.