Förderprogramme

Förderprogramme der Hamburgischen Investitions- und Förderbank

Energieberatung für Unternehmen

Mit dieser Förderung unterstützt der Europäische Fonds für Regionale Entwicklung das Ziel, den Energieverbrauch zu reduzieren und die Nutzung von Energie effizienter zu gestalten.

Mehr lesen >>


Erneuerbare Wärme

Ziel der Förderung durch das Förderprogramm „Erneuerbare Wärme“ ist die Erhöhung des Einsatzes Erneuerbarer Energien für die Wärmebereitstellung in Hamburg.

Mehr lesen >>


Hamburger Gründachförderung

Ziel der Förderung ist es, durch eine zunehmende Anzahl begrünter Dächer den temporären Wasserrückhalt auch bei Starkregenereignissen, die klimaökologischen Verhältnisse und die Biotop- und Artenvielfalt zu verbessern sowie Kombinationen mit solarer Energiegewinnung und neue Räume zur Freizeitnutzung und Erholung in der kompakten Stadt zu schaffen.

Mehr lesen >>


Hamburg-Kredit Wachstum

Die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) gewährt Kredite für langfristige Investitionen und Betriebsmittelfinanzierungen zu günstigen und risikogerechten Konditionen, um Marktteilnehmern in Hamburg gesundes Wachstum zu ermöglichen.

Mehr lesen >>


KfW Erneuerbare Energien

Mit diesem KfW-Programm werden Investitionen für die Nutzung von erneuerbaren Energien unterstützt.

Mehr lesen >>


Klimaschutzkredit

Mit zinsverbilligten Klimaschutzkrediten sollen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Hamburg zu Investitionen in den Ressourcen- und Klimaschutz angeregt werden.

Mehr lesen >>


PROFI Umwelt

Es werden Einzel- und Kooperationsprojekte zur Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen zum Klima- und Umweltschutz gefördert, die vorrangig zur Ressourcen- und Materialeffizienz sowie zu Verbesserungen in der Kreislaufwirtschaft beitragen.

Mehr lesen >>


Programm für Nichtwohngebäude

Unterstützung bei der energetischen Modernisierung von Nichtwohngebäuden und damit bei der Reduzierung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen.

Mehr lesen >>


Unternehmen für Ressourcenschutz (UfR)

Die IFB Hamburg fördert mit diesem Programm Unternehmen individuell beim effizienten Einsatz von Ressourcen. Ziel ist es, vorhandene Einsparpotentiale von Energie, Wasser und Rohstoffen zu erschließen.

Mehr lesen >>